Erste Hilfe, wenn sich eine IBM IC35L nicht mehr
im BIOS meldet und der DFT ein intaktes Kabel als
"defective cable" diagnostiziert:

Die rot gekennzeichneten Torx-Schrauben
(Torx-Schlüssel T-8) lösen und die grün gekennzeichnete
Verriegelung öffnen.

Letzte Hilfe (Nur zur Datenrettung vor dem Wegschmeißen empfehlenswert), falls die Platte nur noch klackziept:

Durch vorsichtiges, leichtes Lösen der grün markierten Schrauben ist es mir schon einmal gelungen, eine solche Klickerkiste noch einmal aufzuwecken.

Aber wirklich nur ganz leicht lösen: 'Ne Viertel-Umdrehung weiter klackziept sie zwar auch nicht mehr, ist dann aber ganz weg ...

 

Nach Abnahme der Plattenelektronik, sowohl auf deren Unterseite ...

... als auch im Plattengehäuse ...

... das rot umrandete Kontaktfeld reinigen/durchpusten. Fest(!) wieder zusammenschrauben.

Alle Operationen auf eigene Gefahr. Ich übernehme keine Haftung.